Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/fdwhe744/domains/fdw-hennef.de/public_html/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5621
Bitfinex – wie gut ist diese Tauschbörse wirklich? | FDW Hennef

Bitfinex gilt als eine der bekanntesten Tauschbörsen für Kryptowährungen. Sie wurde im Jahre 2012 von Giancarlo Devasini und Raphael Nicolle gegründet und galt als erste Seite für den Tausch von Kryptowährungen.

Sie unterstützt nur den Handel mit Coins, während Fiat-Währungen nicht unterstützt werden.

Was sind Kryptowährungen?

Unter diesem Begriff versteht man digitale Zahlungsmittel, die auf Basis von Blockchains und digitalen Signaturen entstanden sind.

Sie gelten als eine unabhängige, sichere und gut verteilte Zahlungsmöglichkeit, wobei aber immer noch viele Menschen skeptisch gegenüber stehen.

Die erste Kryptowährung war der Bitcoin, mit dem seit dem Jahre 2009 gehandelt werden kann. Heutzutage gibt es aber über 4.500 verschiedene Währungen, wobei der Bitcoin immer noch der bekannteste ist.

Kryptowährungen werden als volatil bezeichnet, da sie innerhalb kürzester Zeit stetigen Schwankungen unterworfen sind. Dieser Markt unterliegt keinen EU-Richtlinien.

Was kann man bei der Tauschbörse Bitfinex machen?

Bevor man überhaupt Kryptowährungen auf dieser Seite tauschen kann, muss man zu allererst digitale Coins im Wert von 10.000 USD einbezahlen – erst dann erhält man einen vollen Zugriff auf das Portal.

Auch, wenn man das erste Mal auf die Seite kommt, findet man sich dank des modernen Designs ziemlich schnell zurecht.

Was man auf jeden Fall berücksichtigen sollte, ist, dass die Seite vor allem für erfahrene Menschen geeignet ist. Anfänger finden zwar Hilfe in den angebotenen Tutorials – aber als blutiger Neuling tut man sich da schwer, denen zu folgen.

Für wen ist die Seite geeignet?

  • Sie ist vor allem für professionelle Trader das Richtige, die viele und hohe Transaktionen tätigen möchten.

Mittlerweile arbeiten über 50 Mitarbeiter für Bitfinex und das Angebot wird von immer mehr Menschen in Anspruch genommen.

Was sind die Vorteile dieser Seite?

  • Hier wird eine große Anzahl von Kryptowährungen getauscht – eine Auswahl davon: Aelf, AidCoin, Atonomi, Auctus, Bancor, Dash, Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, FunFair, NEO, Status, Tezos, The Abyss, Time New Bank, Universa, Tron, Santiment, IOTA, Ripple, Litecoin, Monero, Cardano, Stellar, Qtum und viele weitere.

Hier kann man mehr über Ripple nachlesen: http://www.fdw-hennef.de/2015/01/24/ripple-kryptowahrung/. Aufgrund dieser großen Auswahl kann kaum eine andere Seite mithalten und deshalb entscheiden sich viele Trader für diese Tauschbörse.

  • Hier kann man nicht nur Euro gegen Krypto tauschen, sondern auch die einzelnen Kryptowährungen untereinander.
  • Interessant vor allem für erfahrene Händler, da auch das Einstiegskapital ziemlich hoch ist (10.000 USD).
  • Viele Sicherheitsmaßnahmen für sicheres Handeln (Extrapunkt im Menu Security: Erklärt das sehr auf die Sicherheit des Guthabens geschaut wird; Zwei-Faktor-Authentifizierung mit einem zufälligen Code, der auf das Handy verschickt wird und dann am PC eingetragen werden muss)
  • Personalisierte Homepage

Was sind die Nachteile dieser Seite?

  • Das Problem ist, dass der Content meist nur in Englisch, Chinesisch oder Russisch zur Verfügung steht und das kann für den ein oder anderen Kunden sehr schwierig sein -> sprachliche Barrieren sind dadurch sehr hoch.
  • 2015 wurden die Wallets der Kunden gehackt und es wurde sehr viel Geld verloren.
  • Für Kleinanleger nicht interessant, da das Einstiegskapital mit 10.000 USD zu hoch
  • Einzahlung ist nur mit einer Banküberweisung möglich (das kann auch hinderlich sein für Kunden, die lieber über Paypal oder Kreditkarte einsteigen möchten).

Was muss man beachten, wenn man auf Bitfinex handeln möchte?

  • Wenn man mit Euro einzahlt, muss man verifiziert werden, weil ansonsten hat man keinen Zugriff zur Deposit-Seite.
  • Einzahlung kann auch mit den Kryptowährungen gemacht werden
  • Kosten- und Gebührenstruktur muss berücksichtigt werden
  • Gebühren: Käufer 0,08 % und Verkäufer 0,20 %
  • Kosten für Einzahlungen: Bei der Kapitalisierung über den Banktransfer -> Gebühren von mind. 20 USD oder 1 %. Kleinere Einzahlungen (unter 1.000 USD) werden auch nicht kostenlos durchgeführt (0,004 BTC oder 0,001 LTC); Größere Einzahlungen sind dagegen kostenfrei.
  • Kosten für Auszahlungen: Hier muss der Trader auch mit variablen Kosten rechnen. Bei der Auszahlung von Bitcoins sind 0,004 BTC fällig. Sie können über Banktransfer durchgeführt werden, was dann wieder Kosten von 20 USD oder 1 % mit sich bringt.

Falls man sich näher damit beschäftigen möchte, kann man weitere Bitfinex Erfahrung hier nachlesen.

Welche Funktionen gibt es bei Bitfinex!

  • Exchange Trading: Tausch sowie Ein- und Auszahlung von den verschiedensten Kryptowährung ist erlaubt.
  • Margin Trading: Trader dürfen mit einer Leverage bis zu 3,3x handeln
  • Over the Counter Market (OTC): Die Website ermöglicht einen privaten Markt für große Transaktionen, die direkt mit anderen Anleger gemacht werden

Fazit!

Für erfahrene Trader, die sich bereits schon seit längerer Zeit mit diesem Thema beschäftigen und bereits im Besitz von Kryptowährungen sind, eignet sich Bitfinex hervorragend, um seinen Handel stetig wachsen zu lassen.

Die Sicherheit wird auf dieser Seite sehr groß geschrieben und es werden neben zusätzlichen Maßnahmen wie der Zwei-Faktor-Authentifizierung auch ständig die IP-Adresse und das Login überprüft und somit geschaut, ob irgendwelche auffälligen Maßnahmen oder Handlungen vollzogen wurden.

Außerdem gibt es auf dieser Seite eine riesengroße Auswahl an verschiedensten Kryptowährungen.

Ein Nachteil ist, dass der Kundensupport nur mittels einem Formular und leider nicht per Telefon erreichbar ist, sowie dass man gleich zu Beginn bereits 10.000 USD investieren muss.

Bevor man sich mit diesem Thema auseinandersetzt bzw. erste Investitionen tätigen möchte, sollte man sich auf jeden Fall genügend informieren.